Bergsteigerdorf Ramsau - Bergsteigerlegenden und Naturerlebnis

Ein interaktives Hörspiel-Erlebnis auf dem Toten Mann

Diese Exkursion führt auf den Toten Mann im Berchtesgadener Land. Begleitet werden die BesucherInnen dabei virtuell von dem ehemaligen Ramsauer Bergführer Johann Grill und der Bergsteigerin Rose von Rosthorn-Friedmann. In neun Stationen erzählen die beiden Bergsteigerlegenden Ihnen Erstaunliches, Wissenswertes und Beeindruckendes über die Berchtesgadener Berge, Bergsteigerlegenden und Naturerlebnisse.

Das Projekt „Bergsteigerlegenden und Naturerlebnis“ wurde durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) gefördert, sowie die Verwaltung der Biosphärenregion Berchtesgadener Land (Außenstelle der Regierung von Oberbayern).

Screenshots und Hörproben

Einige Eindrücke in Bild und Ton direkt aus dem Hörspiel-Erlebnis - bitte die Lautsprecher aktivieren.

Download und Installation

Unter dem folgenden Link können Sie sich das Hörspiel-Erlebnis direkt auf Ihrem Smartphone installieren.

Zum Download

Fakten

Anwendungsfall

Natur & Wandern

Auftraggeber

Gemeinde Ramsau, Biosphärenregion Berchtesgadener Land

Umsetzung

Herbst 2021 - Sommer 2022

Drehbuch

Julienne Schult

Vertonung

Gigaphon Entertainment

Dauer

ca. 1 bis 2 Stunden

Anzahl an Stationen

9 Stationen

Sprecher

Bergführer Johann Grill: Michael Bideller, Rose von Rosthorn-Friedmann: Barbara Stief, Erzähler: Gordon Piedesack

Sprachen

Deutsch, Englisch
Zurück zur Übersicht