This document is currently only available in German. If you need a translation, please contact us.

Excerpt: You can use the Locandy Platform for free for private, non-commercial use. You must pay LOCANDY commercial usage fees if you decide to:

  • Collect entrance-fees (one or more locations of a quest can only be reached by paying a fee)
  • You advertise a LOCANDY quest on a public website or pysical site (museum, tourist region)
  • Place advertisements or brand-names into a quest
  • Use locandy to make profit for your organization or yourself in any other way
I.

Die LOCANDY GmbH (im Folgenden „LOCANDY“) erbringt ihre Leistungen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Diese gelten für alle Rechtsbeziehungen zwischen LOCANDY und dem Kunden, selbst wenn nicht ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird.

Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. Abweichungen von diesen sowie sonstige ergänzende Vereinbarungen mit dem Kunden sind nur wirksam, wenn sie von LOCANDY schriftlich bestätigt werden.

Allfällige Geschäftsbedingungen des Kunden werden, selbst bei Kenntnis, nicht akzeptiert, sofern nicht im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich anderes vereinbart wird. AGB des Kunden widerspricht LOCANDY ausdrücklich. Eines weiteren Widerspruchs gegen AGB des Kunden durch LOCANDY bedarf es nicht.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame, die dem Sinn und Zweck am nächsten kommt, zu ersetzen.

Die Angebote von LOCANDY sind freibleibend und unverbindlich.

II.

Die kostenlosen Services von LOCANDY können jederzeit widerrufen, eingestellt oder geändert werden. Diese Services betreffen sämtliche online und offline Services, sowie auch Programme.

Die kostenpflichten Services von LOCANDY sind entsprechend gekennzeichnet und gelten die dort angeführten Servicebedinungen.

III.

Eine Nutzung der Services der LOCANDY ist ohne Zustimmung zu diesen Vereinbarungen nicht gestattet.

IV.

Die Nutzung der Services der LOCANDY zu geschäftlichen Zwecken bedarf einer gesonderten Lizenz.

  1. Lizenz für nichtgeschäftliche Nutzer

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur Nutzer, die voll geschäftsfähig sind oder mit Zustimmung Ihrer gesetzlichen Vertretungsberechtigten handeln.

    2. Der Nutzer erwirbt das einfache, nicht ausschließliche, zeitlich auf die Verfügbarkeit des Services beschränkte begrenzte Recht, die Software bzw Services und die fremdhergestellten Inhalte soweit zur Nutzung der Services nötig zu nutzen.

    3. Bei nichtgeschäftlicher Nutzung ist es verboten ...

      • Eintrittspreise zu verlangen, oder Spielstationen anzulegen die nur gebührenpflichtig erreicht werden können
      • Eine Locandy Quest öffentlich als Attraktion zu bewerben (z.B. auf einer kommerziellen Website der Tourismusregion, des Museums)
      • Werbung oder Markennamen in einer Quest zu platzieren
      • Locandy auf andere Weise gewinnbringend einzusetzen
  2. Haftung

    1. Findet die Bereithaltung der nutzererstellten Inhalte auf den Servern des Anbieters statt, haftet der Anbieter nicht für Schäden, die aus der Verhinderung des Zugriffs auf den Server resultieren, insbesondere für Störungen und Unregelmäßigkeiten, die vom Fremdprovider verursacht werden. Der Nutzer hat insbesondere selbst darauf zu achten, dass ihm am Abrufort genügend Netzabdeckung zur Verfügung steht.

    2. Der Anbieter haftet nicht für Schäden, die durch die Benutzung oder die Unmöglichkeit der Benutzung des Programmes entstehen.

    3. Der Anbieter haftet nicht für Schäden, die durch Datenverlust auf Anbieterseite hervorgerufen werden.

    4. Der Anbieter kann, trotz aktiver Überwachung gegen illegale Inhalte oder Schadprogramme, für Schäden, die durch Inhalte der Nutzer entstehen, nicht in Haftung genommen werden.

    5. Sollten Sie während der Nutzung der Website und des Programms Inhalten ausgesetzt sein, die in tatsächlicher Hinsicht unrichtig, anstößig oder unanständig sind oder von Ihnen anderweitig als störend empfunden werden, geben wir Ihnen unter office@locandy.com die Möglichkeit, uns solche Inhalte zu melden. Die entsprechende Meldung und eine Moderation durch uns geht allfälligen anderen rechtlichen Schritten vor, soweit ein solcher Ausschluss gesetzlich möglich ist.

    6. Vom Nutzer erzeugte Inhalte oder die Programme oder die Website können Hyperlinks enthalten zu Websites, die weder uns nicht gehören noch von uns kontrolliert werden. Für dortige Inhalte können wir keine Haftung übernehmen.

    7. Die Beschränkung der Haftung gilt nicht für Schäden, die auf der Verletzung der Gesundheit, des Körpers oder dem Leben der Nutzer beruhen. Die Beschränkung gilt auch nicht für Schäden, die auf einem grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Handeln des Anbieters, seiner Erfüllungsgehilfen oder gesetzlichen Vertreter beruhen. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Anbieter nur, wenn eine für die Erreichung des Vertragszwecks wesentliche Vertragspflicht durch den Anbieter, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verletzt wurde. Diese AGB lassen sämtliche gesetzlichen Rechte unberührt, die jedem Konsumeten zustehen und die vertraglich weder geändert noch aufgehoben werden können.

  3. Gewährleistung
    Programm und Website werden „wie besichtigt“ zur Verfügung gestellt. Der Anbieter übernimmt im Bezug auf sie keine Gewährleistung oder Garantie. Insbesondere gewährleistet oder garantiert der Anbieter nicht, dass die Nutzung des Programms oder der Website Ihre Erwartungen befriedigt, die Nutzung des Programms oder der Website nicht unterbrochen wird, zeitgerecht, sicher und frei von Fehlern erfolgt, dass Fehler im Betrieb oder der Funktionalität irgendwelcher Software behoben werden.

  4. Inhalte

    1. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis und erklärt sich damit einverstanden, dass er für von ihm hochgeladene Inhalte alleine verantwortlich ist. Der Nutzer verpflichtet sich, keine jugendgefährdenden Inhalte, insbesondere pornografischer oder erotischer Natur, hochzuladen, selbiges gilt für beleidigende, eigentums- oder markenrechtsverletzende oder sonst wie rechtswidrige Inhalte. Bei Verstoß gegen diese Vereinbarung kann der Nutzer dauerhaft gesperrt werden. Der Anbieter behält sich ohne Verpflichtung vor, Inhalte entsprechend zu kontrollieren und auch ohne vorherige Ankündigung und nach ausschließlich eigenem Ermessen ggf. zu löschen.

    2. Der Nutzer behält sämtliche Eigentumsrechte an den hochgeladenen Inhalten. Unbeschadet dessen ist es erforderlich, dass dem Anbieter und anderen Nutzern der Website und des Programms eingeschränkte Nutzungsrechte eingeräumt werden.

    3. Der Nutzer gewährleistet und garantiert, dass er über sämtliche erforderlichen Lizenzen, Rechte, Zustimmungen und Erlaubnisse verfügt (und für den gesamten Zeitraum Ihrer Nutzung der Dienste verfügen wird), die erforderlich dafür sind, dass der Anbieter die hochgeladenen Inhalte nutzen kann und anderweitig davon in der auf der Website und in diesen AGB genannten Weise Gebrauch machen kann.

  5. Rechte, die der Nutzer einräumt

    1. Indem der Nutzer Inhalte hochlädt, räumt er dem Anbieter eine weltweite, nicht-exklusive und gebührenfreie Lizenz ein (mit dem Recht der Unterlizenzierung) bezüglich der Nutzung, der Reproduktion, dem Vertrieb, der Herstellung derivativer Werke, der Ausstellung und der Aufführung der Inhalte im Zusammenhang mit dem Zur-Verfügung-Stellen des Programms und anderweitig im Zusammenhang mit dem Zur-Verfügung-Stellen der Website, einschließlich, aber ohne Beschränkung auf Werbung für und den Weitervertrieb der ganzen oder von Teilen der Website (und auf ihr basierender derivativer Werke) in gleich welchem Medienformat und gleich über welche Verbreitungswege; jedem Nutzer der Website und des Programms eine weltweite, nicht-exklusive und gebührenfreie Lizenz ein bezüglich des Zugangs zu den Inhalten sowie bezüglich der Nutzung, der Reproduktion, dem Vertrieb, der Herstellung derivativer Werke, der Ausstellung und der Aufführung solcher Nutzerübermittlung in dem durch die Funktionalität des Programms, der Website und nach diesen Bestimmungen erlaubten Umfang.

    2. Die eingeräumten Lizenzen an Inhalten erlöschen, sobald der Nutzer die Inhalte entfernt.

  6. Zeitliche Geltung

Eine Nutzung der App/Services ist ohne Zustimmung zu den obigen AGB nicht möglich und nicht erlaubt. Der Anbieter behält sich das Recht vor, die AGB mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. In diesem Fall wird der Anbieter vorher Änderungen an den AGB mitteilen und dabei darauf hinweisen, dass die Änderungen als angenommen gelten, wenn nicht binnen vier Wochen den Änderungen widersprochen wird, oder sobald der Nutzer den Dienst erneut aufruft. Über Änderungen dieser AGB oder sonstige Angelegenheiten können wir auch dadurch informieren, dass wir Hinweise oder Links in unserem Angebot veröffentlichen. 

V.

Datenschutz:Der Kunde stimmt zu, dass seine persönlichen Daten, nämlich Name/Firma, Beruf, Geburtsdatum, Firmenbuchnummer, Vertretungsbefugnisse, Ansprechperson, Geschäftsanschrift und sonstige Adressen des Kunden, Telefonnummer, Telefaxnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindungen, Kreditkartendaten, UID-Nummer udgl) zum Zwecke der Vertragserfüllung und Betreuung des Kunden sowie für eigene Werbezwecke, beispielsweise zur Zusendung von Angeboten, Werbeprospekten und Newsletter (in Papier- und elektronischer Form), sowie zum Zwecke des Hinweises auf die zum Kunden bestehende oder vormalige Geschäftsbeziehung (Referenzhinweis) automationsunterstützt ermittelt, gespeichert und verarbeitet werden. Der Auftraggeber ist einverstanden, dass ihm elektronische Post zu Werbezwecken bis auf Widerruf zugesendet wird.

Weiters werden auch die Zugriffsdaten auf die Server von LOCANDY (insbesondere URL der Website, Datum und Uhrzeit, Datenmenge, Browsertyp, Betriebssystem, IP Adresse udgl) in den sogenannten Serverlogfiles erhoben. LOCANDY verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn auf Grund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

VI.

Der Anbieter und der Nutzer vereinbaren die ausschließliche Zuständigkeit österreichischer Gerichte zur Klärung von Rechtsfragen bezogen auf ihr Rechtsverhältnis und auf diese AGB. Diese sollen nach österreichischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts geklärt werden.

{{"Loading..."|i18n:"system_label_loading_pending"}}